Bodylifting mit Radiofrequenz

Bei der Radiofrequenz-Behandlung werden gealterte Kollagen- und Elastinfasern in der Haut durch Erwärmung wieder revitalisiert und die Elastizität verbessert. Zusätzlich werden durch Wärme Hitzeschockproteine aktiviert und so die Hautregeneration angeregt.

Die Straffung des Bindegewebes re-definiert die Körperkonturen und die Hautstruktur wird aktiv verbessert.

Der Extra-Boost der Radiofrequenzbehandlung bei Cellulite: Die Durchblutung des Gewebes wird gesteigert und Wasseransammlungen reduziert. So wird die Haut bei der Entschlackung von Giftstoffen unterstützt.

IONTO-LIFT RF eignet sich zu Behandlung von Gesicht, Hals, Doppelkinnpartie, Dekolleté sowie im Körperbereich an Oberarmen, Hüfte, Bauch, Gesäß und Oberschenkel.

ein Areal
ca. 40 Min
68,- €

Kontraindikationen
Leberschäden,Teleangiektasien, Nierenschäden, Störungen des Lymphatischen Systems, Herzkrankheiten, Herzschrittmacher, Krebs und malige (bösartige) Tumore, Schwangerschaft/Stillzeit, bakterielle Infektionen, Thrombosen, Einnahme von Blutgerinnungsmedikamenten, Herpes, Psoriasis, Neurodermitis, Metallimplantate im Behandlungsbereich